Sonntag, 15. November 2009

Jimmy Choo for H&M Verkaufsstart in Stuttgart!

Am Samstag war es soweit: Die Jimmy Choo Kollektion für H&M wurde gelauncht und verkauft. Für mich persönlich war gar nichts dabei, aber dazu später mehr.
Für ein Seminar zum Thema Design Management beschäftigten wir uns nämlich schon etwas länger mit dem Thema Stardesigner und ganz besonders mit dieser kommenden Kollektion. Selbstverständlich waren wir besonders früh vor Ort und erlebten live mit wie sich die Hysterie entwickelte. Gegen 8 wurden die Bändchen ausgegeben und waren ruck zuck vergriffen. Dann warteten die Massen weiter aus den allgemeinen Einlass.
Um es kurz zu machen: Die Kleider hingen nicht in dem abgezäunten Bereich und waren sofort nach Einlass vergriffen, wurden aber im Laden munter hin und her getauscht. Das Bändchen brachte einen also nur in Sachen Schuhe und Accessoires weiter.

Wir machten eine Befragung mit vielen Leuten und die Ergebnisse waren mehr oder weniger überraschend. Niemand besaß bisher echte Jimmy Choos. Mehr als 95% hatten noch nie etwas bei einer Star-Kollektion von H&M gekauft (hat mich überrascht).
Falls jemand von euch da war, wäre es super wenn ihr auch noch 6 kleine Fragen beantworten könntet, und zwar hier.

Eigentlich wollte ich gar nicht in den von Sicherheitskräften bewachten Bereich, aber ein Mädchen fragt mich, ob ich nicht ihr Bändchen haben wolle (ich hatte mir vorher keins geholt). Also schlich ich in meinen 10 Minuten in diesem von Menschenmassen umlagerten Bereich herum und fühlte mich leicht, nur gaaanz leicht!!, beobachtet. Frauen kreischten und wollten mich dazu bewegen ihnen ganz sozial das ein oder andere Paar Schuhe mit raus zu bringen. Ich ließ mich von einem Mädchen erweichen und brachte ihr das gewünschte Armband mit raus: 30 Euro für ein wenig Strass.

Ich selbst konnte da beim besten Willen nichts finden, höchstens einen schlichten Gürtel - aber die Vernunft hat gesiegt!



Es folgen jede Menge Bilder von der H&M-Madness, innen war fotografieren verboten.















Ein Bekannter hatte DAS ERLEBNIS an der Kasse: Eine Frau beglich ihren Einkauf von über 900 Euro am Kassenschalter - und das bei H&M!
Wäre sie mal lieber zu Jimmy Choo gegangen, also zum richtigen!

Kommentare:

Nici hat gesagt…

übertrieben dieser hype. die sachen haben sicher nicht einmal ein zehntel die qualität die der preis vorraussetzt...

MELISSA Z. MILAN, ITALY hat gesagt…

I was in Milan and there was a delirium! But I have got some pieces!

www.abitoffashion.com

Nica hat gesagt…

auf bild sechs hab ich dich entdeckt ;)

JULY hat gesagt…

wie krass, dass man sich sowas antut :D

Svenja hat gesagt…

krank. ich versteh die ganze hysterie nicht.

neverseenthebreakofdawn hat gesagt…

ach du schande ist alles, was ich dazu zu sagen habe. :D

Lea hat gesagt…

Ich glaube in unserem Städtchen gibts die Kollektion garnicht, zum Glück, dem nach zu urteilen was man auf den Fotos sieht, das ist ja nahezu krank.

Leonie. hat gesagt…

Ich gebe dir einfach voll und ganz recht.
Dieser ganze Hype ist genau so unverständlich wie die Tatsache, dass Jimmy Choo mit H&M kooperiert.
Jimmy Choo ist super, hat aber vor allem Qualität und Eleganz, H&M ist auch super, ist aber vor Allem preiswert.
Naja gut, verdient haben sie jedenfalls ordentlich..

Rena. hat gesagt…

Oh Gott, wie voll es da war.
Mich hat die Kollektion ehrlich gesagt gar nicht interessiert, da es mir einerseits zu teuer und anderseits zu schwierig wäre, etwas zu bekommen.Hab gleich bei deiner Umfrage teilgenommen (:

kessy hat gesagt…

wow. echt krass. also ich hätte mir das freiwillig nicht angetan!

Ash hat gesagt…

Na da macht doch Shoppen richtig Spaß! *ironie*

FolkMe hat gesagt…

unglaublich bescheuert! Ich glaub auch das die Quali Schrott ist für den Preis und dann zahlt man doch eindeutig viel zu viel nur weil da ma jemand seinen heiligen Namen an h&m prostituiert hat ;-)

Lindi's Wonderland hat gesagt…

irgendwie totaaaal krank^^

Nobara hat gesagt…

Ich finde das mit den 900 Euro abartig, dafür hätte sie auch ein oder 2 paar echte bekommen für vieel bessere Qualität und viel schönere Modelle, den vom Hocker gehauen hat mcih jetzt wirklich keins so richtig.

inken hat gesagt…

sowas bescheuertes! der onlineshop war ja auch total überlastet.. kann ich nicht nachvollziehen. 99% kannten den namen jimmy choo vorher garantiert nicht!

bianka hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
bianka hat gesagt…

hm ich denke durch sex and the city wurde dieser ganze hype ausglöst...
vor allem wenn es um schuhe von jimmy choo geht.
somit denken sich natürlich viele: ich möchte auch schuhe der selben marke wie carrie bradshaw
und tadaaa
sieht man ja was das auslöst.
ich habe mir die Kollektion im Internetstore angeschaut und mir gehts ähnlich
ich finde hier keine besonderen sachen.

Jessica hat gesagt…

Ohje, zum Glück war ich nicht in Stuttgart :)

carlottalottchen hat gesagt…

ich finde diesen hype auch total übertrieben. style wird doch nicht automatisch durch nen tollen namen käuflich. mir persönlich hat auch nur wenig gefallen ...

Cihan hat gesagt…

"Niemand besaß bisher echte Jimmy Choos. Mehr als 95% hatten noch nie etwas bei einer Star-Kollektion von H&M gekauft (hat mich überrascht)."


Wieso ist das überraschend? Mädels die H&M Sachen kaufen, achten ja auch nicht besonders auf Qualität.

Überhaupt nichts gegen H&M, ich kaufe selbst bei H&M. Aber ganz ehrlich. Welcher dieser Mädels würde über 500€ für ein paar echte Choos bezahlen, eine handvoll vielleicht.

Ist doch eh nur ein PR Gag. Tamara Mellon stempelt kurz "Jimmy Choo" irgendwo drauf und das wars.

Als würde Karl Lagerfeld Monate lang für eine H&M Kollektion arbeiten. Genauso werden es wahrscheinlich auch die anderen Designer machen.

Und dann laufen sie alle brav mit denselben Klamotten rum.

Jana hat gesagt…

Das ist doch krass.
Ich habe die Sachen in München im Schaufenster gesehen und war überhaupt nicht begeistert.

Die Schuhe sahen ziemlich billig aus.

Eudaemonia hat gesagt…

Schon ganz schön übertrieben dieser Hype, vor allem für was für Preise die Sachen bei Ebay weggehen.
Abgesehen davon gibt es alle Sachen noch im Online Shop und die werden nach einigen Wochen auch reduziert (die Matthew Williamson Sachen wurden z.B. an einem Tag alle für 9,90 € rausgehauen).

Naja wenn man das so machen will, wird ja schließlich keiner dazu gezwungen.

SuSi*SwalloW hat gesagt…

HILFE - möchte man da schreien!!!

Pia hat gesagt…

Also ich fand die Sachen nicht schoen, deshalb hat mich auch nichts zu H&M gezogen.

hab' uebrigens an der Umfrage teilgenommen.

Alicia hat gesagt…

HART- ich wollte sogar hin um mir eine clutch zu kaufen, war mir dann aber -gottseidank- zu stressig.
ich hab ne frage:
was studierste du? wegen Designmanagement

Alicia hat gesagt…

HART- ich wollte sogar hin um mir eine clutch zu kaufen, war mir dann aber -gottseidank- zu stressig.
ich hab ne frage:
was studierste du? wegen Designmanagement

Anonym hat gesagt…

Also mir gefallen diese Schuhe überhaupt nicht, obwohl ich mich schon sehr für mode interessiere. Bin ich da etwa die Einzige?

AMÉLIE hat gesagt…

Da lach ich!

Lilly hat gesagt…

Du meine Güte, das sieht ja aus als gäbs da was kostenlos...Ganz toller Marketing Trick! Danke für den Bericht!^^
Liebe Grüße, Lilly

Rike hat gesagt…

Also ich liebe mein neues wildlederkleid. aber nicht weil jimmy choo drauf steht.

it-girl hat gesagt…

An: FolkMe, Nici, Nobara, Cihan, Jana und wer sonst noch alles in den Kommentaren unter diesem Post, behauptet hat, H&M habe bei den Jimmy Choo Produkten an der Qualität gespart.
In der Faz hat der Chef von H&M, Karl-Johan Persson, in einem Interview erklärt, dass nicht die Qualität der Grund für den günstigen Preis ist, sondern die Menge in der die Ware verkauft wird. Solche Stückzahlen sind den Designern sonst fremd.
Natürlich ist dieser Wahn um diese Kollektion etwas überbewertet, aber die Qualität der Produkte ist immer noch die gleiche!

Anonym hat gesagt…

was bringt einem designermode wenn sie jeder trägt? ich meine defakto wäre es doch so das wenn frau ein paar echte choo's besitzt sie diese lieben würde, besonders wenn sie sonst eher preiswertere schuhe hat, nun hat sie so ein paar preiswert bekommen und der ganze zauber wird nach einer weile verloren gehen fast jede frau genau dieses paar im schrank stehen hat, also ist es nichts besonderes mehr und somit völlig reizlos

BALKAN COUTURE hat gesagt…

ohaa letzte mal war aber in stuttgart nicht so viel los bei MW ?
echt hart !