Freitag, 26. März 2010

Once again: HAARE!

Das war's dann wohl mit dem schönen Wetter. Zumindest für diese Woche, denn wie kann es auch anders sein? Pünktlich zum Freitag beziehen die Wolken Stellung und werden auch nicht allzu schnell ihren Posten verlassen.

An dieser Stelle möchte ich euch auf einige kleinere Änderungen bei unserem Stuttgarterstr-Projekt hinweisen. Die letzten Tage konnte abgestimmt werden und das erste Thema ist (wie kann es auch anders sein?) HAARE!



Da Isi und ich uns nicht mehr die Tipps ins gemeinsame Badezimmerschränkchen stellen können, nutzen wir dafür nun unseren Blog - und ihr bekommt somit davon natürlich auch was mit. Allerdings kommt es nächste Woche endlich zu einer kleinen Reunion! Darauf freuen wir uns natürlich sehr und es werden sicher einige altbekannte Postings drin sein :)

haha

Dieses Evil-Grin Outtake konnte ich euch nicht vorenthalten...

Nun auch hier zum Thema Haare. Ich kann momentan mit meinen einfach nix anfangen. Der Pony ist rausgewachsen, das heißt in meinem Fall ca. halblang - im Vergleich zum Rest. Scheitel? Links, rechts, mitte, gar nicht, 90ies Zickzack? No idea.
Haarfarbe? Ohgott, da fangen wir gar nicht erst an.





Den seitlichen Pony mochte ich, aber jetzt schon wieder abschneiden? Mhmhmm...

Was tragt ihr momentan auf dem Kopf? Ich weiß wirklich nicht weiter... inspiriert mich mal :)

Kommentare:

bianka hat gesagt…

ja würde mich auch gerne mal interessieren. im moment lasse ich sie lang wachsen aber weiß nicht was ich mit denen anstelle...

Vogi hat gesagt…

Ich liebe deine Haare und würde sonst was dafür tun! Bloß nichts ändern!!!
Meine musste ich aufgrund schlechter Blondierung abschneiden und jetzt heißt es eine Mähne zu züchten und mich in Geduld zu üben. Bin zudem "back to the roots" gegangen und finde es sogar cool.

Anonym hat gesagt…

hey,
ich finde deine haare sooo schön!!!
warum wohnst du nicht mehr mit isi zusammen? ist sie ausgezogen, oder du? oder habt ihr jeweils ne neue wohnung???
würde mich echt interessieren :)

Lin hat gesagt…

Ja mor gehts momentan genauso:).. Leider hab ich lockige Haare und nicht glatte, deshalb hab ich auch nicht allzuviele Möglichkeiten. Momentan trage ich sowas wie einen Mittelscheitel (ist nicht ganz grade) & föhn das pony etwas glatt, die restlichen haare sind dann lockig/wellig. Ich find deine Haare total schön :) Aufjedenfall solltest du sie lang lassen!
Liebe Grüße:)

Jasmin hat gesagt…

also ich bin schon eine ganze weile ausgezogen, weil mein studium zu ende war und ich dann (war hier auch wirklich oft zu lesen) einen master in einer anderen stadt angefangen habe.

wenn man unseren gemeinsamen blog (oder ihren verfolgt), weiß man auch wohin es sie inzwischen verschlagen hat (auch wegen dem studium).

also doch kein so mysteriöser sachverhalt, wie ich finde!

lg

Laura hat gesagt…

ich habe das gleiche problem..vor einem halben jahr hatte ich einen pony und den lasse ich jetzt rauswachsen, nur ist jetzt eben schwer ob seite, mitte etc
aber deine haare finde ich wunderschön!!

monsieurmaiki hat gesagt…

mach dir einen vollpony.
pflegeleicht und sieht immer am besten aus. kann man sich auch schnicke nach hinten klemmen :D

I.+A. ♥ hat gesagt…

finde deine haar total schön...du kannst ja mal in frisur magazinen lesen, wenn du mal lust hast...ich muss demnächsz aber uach wieder meine pony kürzen lassen...
LG;)

Anonym hat gesagt…

BITTE KEINEN VOLLPONY!!!!!!!!!!!
Ich würde den Pony weiterhin wachsen lassen bis alle haare gleich lange sind und evtl. einen Mittelscheitel probieren :)

Anonym hat gesagt…

Apropos Haare, auch in der Stuttgarter Straße: Bitte Bitte das Tutorial für deine lässige Hochsteckfrisur! Jaaaa? *große.Hundeaugen.mach*

Anonym hat gesagt…

Deine Haare sind super! Kann mir aber vorstellen, dass du sie langweilig findest. Versuchs doch mal mit einem etwas dunkleren blond und (wieder) einem schrägen Pony.

am. hat gesagt…

ich würde töten für deine haare. aber scherz beiseite, ich find deine haare einfach wunderschön, du hast es einfach drauf dir auch total schöne hochsteckfrisuren zu machen (:

ich trag seit jahren jetzt wieder natur, so mittelbraun und meine locken halt. mit nem rausgewachsenen pony.

liebe grüße!

laney carlon hat gesagt…

Hey, versuchs doch mal hiermit:
http://www.jolie.de/beautystyler/ - selbst wenn du da nichts findest, Spaß machts bestimmt ;)

lg

Anonym hat gesagt…

Wohnt isabellajetzt in Wien? Irgendwie geht das nicht wirklich aus den Blogs hervor.

Wenn ich deine Haare hätte dann...:
Würde ich mir die Spitzen gerade schneiden lassen(also auf eine Länge...jetzt sind sie ja eher "fransig") und es mal mit einem Mittelscheitel versuchen. ;)

Eudaemonia hat gesagt…

Ich habe im moment das gleiche Problem wie du. Mein ehemals schräger Pony ist schon lange rausgewachsen (schon über Schulterlänge hinaus), der Rest meiner Haare ist wie bei dir sehr lang. Überlege mir jetzt auch schon seit einigen Wochen mir wieder einen Pony schneiden zu lassen. Man konnte die Haare damit einfach insgesamt besser frisieren. Ich glaube mir stand das auch besser. Du siehst sowohl mit als auch ohne Pony gut aus. Vom Frisieren her würde ich dir wieder zu einem (schrägen) Pony raten.

Helen [In Elegance] hat gesagt…

Love the side ponies.

Oliver hat gesagt…

Sieht voll gut aus ich würde es so lassen

kompliment hat gesagt…

auch einen herauswachsenden pony und ich hasse es, weil mitten drinnen ein wirbel ist. gestylt gehts zwar, aber sobald der wind kommt, ist der wirbel wieder da. ich glaube, wenn man den pony rauswachsen lässt, siehts einfach für 2-4 blöd aus, kann man nichts machen ;) ich hoffe, ich halte diesmal durch.
ich finde dieser schräge pony steht dir echt gut (also der auf dem letzten bild).

melly hat gesagt…

haptsache rot...macht stark und weiblich...probier doch mal strawberry blonde!

mirachen hat gesagt…

ich mag den schrägpony an dir sehr. sieht offen getragen aber vor allem auch im dutt sehr, sehr toll aus

Anonym hat gesagt…

Mittelscheitel und Pony rauswachsen lassen!

Anonym hat gesagt…

ich muss mal anmerken, ich liebe das letzte foto, dieses herbstliche. einen schönen herbst musste ich letztes jahr vermissen, da ich auf der anderen seite des äquators sitze...

lorelai hat gesagt…

ich trage mein haar stückweise abrasiert. wie ellie goulding, nur in braun. (http://www.lastfm.de/music/Ellie+Goulding/+images/36877863)

ich muss sagen, dass ich mit schlimmen reaktionen meinerseits gerechnet habe (heulkrämpfe, im zimmer einschließen, bis die haare wieder lang sind etc.) aber ich komme eigentlich gut damit zurecht. unbekannte gucken einen mitleidsvoll an und ich könnte schwören, dass ich seitdem öfter an der kasse vorgelassen werde, weil sie denken, ich hätte irgendetwas.

trotzdem lasse ich nun wieder wachsen. aber eine erfahrung war es definitiv wert.

Anonym hat gesagt…

wie wäre es denn mal mit einem geraden pony? würde zu dieser jahreszeit auch ganz gut sein ...

wandelbar hat gesagt…

Mir gehts im Moment sehr ähnlich. Pony ist am rauswachsen, hat aber zur Zeit so eine blöde Länge das ich ihn am liebsten wieder abschneiden würde.

Und eine Farbe hätte ich auch gern jeden Tag eine andere. Das nervt total!